Funktionsweise eines SPOT-ON

Das D’IGGY SPOT-ON ist ein Mittel zur Abwehr von Parasiten wie Zecken oder Flöhe. Die Anwendung erfolgt direkt auf der Haut des Hundes. Die chemiefreie, rein pflanzliche Flüssigkeit wird tropfenweise auf Nacken und Rutenansatz aufgetragen. Durch die Talgproduktion wird der Wirkstoff nach und nach über die gesamte Haut verteilt und wehrt wie eine Schutzschicht die Parasiten ab. 

Wichtig: D’IGGY SPOT- ON dringt nicht in die Haut ein, der effektive Schutz erfolgt nur über die Hautoberfläche.

 

Wie lagert man D’IGGY SPOT-ON?

  • idealerweise bei Zimmertemperatur und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung.

Anwendung

D’IGGY SPOT-ON wirkt in 2 Phasen.

1. Grundstabilisierung

  • zunächst wird über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen eine Grundstabilisierung aufgebaut. 
  • täglich werden mit der Pipette 1-2 Tropfen (ab 15 KG Körpergewicht des Hundes 2 Tropfen) zwischen den Schulterblättern und am Rutenansatz auf die Haut aufgetragen. 
2. Langzeitschutz
  • ab der 4. Woche reicht es aus, die Anwendung 1-2-mal wöchentlich (ab 15 KG Körpergewicht 2-mal) zu wiederholen. 
  • die optimale Wirkung wird bei ganzjähriger Verwendung erreicht.

 

Allgemein

  • bei häufigem Schwimmen oder Baden des Hundes Anwendung öfter wiederholen
  • darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • kann allergische Reaktionen hervorrufen
  • bei bekannten Allergien gegen ätherische Öle vor der Erstanwendung vorsichtig auf einer kleinen Hautstelle testen